Kleinseriengetriebe für Ruderstrahlantriebe

Kleinseriengetriebe für Ruderstrahlantriebe

This post is also available in: nl en de

Die Firma Boone BV und Machinefabriek Krimpen BV haben ein Getriebe entwickelt, um den Höhenunterschied zwischen Kurbelwelle und Ruderstrahlantrieb eines Schiffes aufzuheben.

Zunächst handelt es sich um 6 St. Getriebe, die von der Bureau Veritas Group abgenommen wurden.

Das Getriebe ist mit PTO-Achsen ausgestattet, die eine konstante Motordrehzahl ermöglichen und somit zum Antrieb von Ölpumpen geeignet sind. Die Hydraulik dieses Getriebe ist mit einer Trolling-Einrichtung versehen, die eine Steuerung mit äußerst niedriger Schraubenachsendrehzahl zulässt.